Updates

Das Schulfest letzte Woche habe ich einigermaßen überstanden. Für mein Knie war das Ganze wohl nicht so der Hit. Langsam nervt diese Knieverletzung. In letzter Zeit habe ich nicht so den Eindruck als würde ich große Fortschritte in der Beweglichkeit machen. Außerdem bin ich insgesamt leicht angenervt mit der ganzen Situation: wenn man auf die Leistungen der Krankenkasse angewiesen ist, merkt man erst wie „krank“ die „Gesundheitsreform“ ist! Wegen jeder Kleinigkeit muss man betteln und betteln liegt mir nun mal so ÜBERHAUPT nicht! Ca. 400 EUR hat mich der Spaß schon gekostet an Zuzahlungen für Krankengymnastik, Hilfsmittel, Praxisgebühren und eine Magnetfeldtherapie, die die Krankenasse gar nicht übernimmt. Da könnte man jede Menge schöne Wolle davon kaufen :-/

Ach ja, ich stricke auch noch. Bei Heike habe ich dieses Top/diesen Pullunder gesehen und war begeistert. Ich stricke ihn mit der nachtblauen Baumwoll-Viskose-Mischung aus meinem Wollpirat-Paket. Die Wolle hat einen tollen seidigen Glanz, aber sie ist leicht nervig, weil sie aus ca. siebenunddrölfzig spinnwebenfeinen Fäden besteht, die sich sehr leicht spießen. Trockene, rissige Hände darf man auch nicht haben, weil man sonst gleich Fäden zieht. Foto folgt im Laufe des Tages.

I am slightly unnerved about the slow progess in my knee healing. Health insurance isn’t very supportive either since the „health reform“ our politicians decided about a while back. You have to beg for everything and begging is so NOT my thing.

I am also still knitting. I saw this sweater and really liked it. I am using some cotton-rayon mix that I received in a swap package. The yarn has a nice sheen but it tends to split as it consists of dozens of spiderweb fine fibers. I will post a picture soon.

Dieser Beitrag wurde unter Family, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Updates

  1. Christine sagt:

    Dein Knie muckt aber wirklich ausdauernd – lästig! Ich hoffe es geht bald wieder besser und die Therapien wirken einfach zeitverzögert.
    LG, Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server