Stulpenanleitung – fingerless mittens pattern

Stulpen

Material

6-fädige Sockenwolle ca. 75 gr
Nadelspiel Nr 3-3,5

Grundmuster
2M re 2 M li im Wechsel

Linke Stulpe
60M anschlagen und zur Runde schließen. 30Rd im Grundmuster stricken, danach über die ersten 30M die Zopfraute nach Chart arbeiten.
Nach ca. der Hälfte des Charts mit den Daumenspickelzunahmen beginnen. Dafür in jeder 3. Rd 8x nach der 58.M und vor der 1.M je eine M zunehmen. Die zugenommen M und M 59 und 60 glatt rechts stricken. 3Rd nach der letzten Spickelzunahme die Daumenmaschen (= 18M) stillegen. Zwei neue M anschlagen und ca. 10-15 Rd im Grundmuster fortfahren. Alle M mustergemäß locker abketten.

Daumen: Zu den stillgelegten M aus dem Querfaden vor dem Steg eine Masche herausstricken, aus dem Steg 2M und aus dem Querfaden nach dem Steg eine M auffassen (=22M). 6 Rd glatt re stricken, dabei in der 2. Rd. oberhalb des Stegs eine überzogene Abnahme (M wie zum rechts stricken abheben, nächste M stricken und die abgehobene M darüberziehen) stricken und 2 M re. zus. stricken (=20M).
3 Rd. im Grundmuster und danach alle M mustergemäß abketten

Rechte Stulpe gegengleich arbeiten. Dafür die Daumenspickelzunahmen nach der 30. und vor der 32.M arbeiten.

Chart

Wenn man auf die Skizze anklickt, erscheint ein Popup-Fenster mit einer grösseren Version des Charts. Diese sollte gut lesbar und ausdruckbar sein.



__________________________________________________

Fingerless gloves

Material:
about 3 oz. 6-ply sock yarn (I used OnLine Supersocke 6-fach, 375m/150gr)
a set of 4-5 DPN size 2-3 US, stich holder, cable needle

Basic pattern:
K2, P2

Instructions:
Left glove:

Cast on 60 sts, close to round being careful not to twist . Knit 30 rds in basic pattern. Next round start chart over the first 30 sts, knit the remaining sts in the established pattern. Approximately half way through the chart start with the thumb gusset increases, for that increase eight times in every third round one st after st 58 and before st 1. Knit all the thumb sts in stockinette st. 3 rds after last increase put the thumb sts on a stitch holder and cast on two new sts. Work 10-15 more rds in basic pattern, cast off patternwise.
Thumb: Pick up and knit held sts from thumb on needles. Pick up and K 4 sts from CO above thumb gap, and from spaces between CO and held sts. 22 sts on needles. Work 6 rds stockinette st, in rd 2 cast off two sts by working SSK and k2tog at the thumb crotch (20 sts). Work 3 rds in basic pattern, next rd cast off patternwise

Right glove:
Work as the left glove but the thumb increases are worked after st 30 and before st 32.

Finishing:
Weave in all ends.

Chart

If you click on the chart a popup window appears opening a larger scale version of the chart. If you go over this chart with the cursur you should be able to enlarge it even more. A print out of it should be readable.


Eine Antwort auf Stulpenanleitung – fingerless mittens pattern

  1. Melanie sagt:

    Liebe Petra,
    ich konnte dich über Facebook leider nicht “erreichen”, also versuche ich es noch mal auf diesem Wege 🙂 Hier mein Anliegen: Ich stricke gerade deine wunderschönen Stulpen und da ich noch nie gezopft habe, komme ich nicht weiter. Meine Problem ist, dass ich nicht weiß, ob ich die Maschen auf der Hilfsnadel links oder rechts abstricken muss. Bei Facebook in der Nadelspiel-Gruppe scheiden sich die Geister. Die einen sagen “immer rechts”, die anderen sagen, wenn ich eine linke Masche auf der Hilfsnadel habe, dann wird die auch links abgestrickt. Du musst es wissen, daher wende ich mich an dich und würde mich freuen, wenn du kurz Zeit findest mir zu helfen, damit die Nadeln wieder klappern können. Ich bin nämlich wirklich begeistert von diesen Stulpen und würde gerne noch ein Paar zu Weihnachten verschenken.
    Liebe grüße und herzlichen Dank schon mal!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *