Die Engelssocken

sind heute GsD angekommen. Ich habe ja schon Blut und Wasser geschwitzt, weil ich ausnahmsweise (damit es schneller geht) als Brief und nicht versichert versendet habe. Nachdem ich heute schon die Hiobsbotschaft erhalten habe, dass die Muttertagsblumen für meine Oma nicht ausgeliefert werden konnten, weil man die Adresse nicht gefunden hat (meine Oma hat seit 60 !!! Jahren diesselbe Adresse), war ich echt besorgt. :-/  Aber alles gut 🙂

 

 ohne Blitz

 

mit Blitz

und im Detail

Info: Bremont Camino Alpaca,  NS 2,5mm, Gr. 40
Muster: Merino Lace Socks von Anne Woodbury

Irgendwie scheinen wohl die Merino Lace mein Muster der Wahl für Engelssocken zu sein. Das ist zumindest das dritte Paar (von vier aus dem Muster, die ich bisher gestrickt habe). Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, ich habe zuerst in Silkes Sockenstrickliste gestöbert und keine Merino Lace gefunden 😉

Dieser Beitrag wurde unter Ostersockenwichteln, Socken, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Die Engelssocken

  1. Irisine sagt:

    Stimmt, ich habe damals auch so tolle Socken von dir bekommen, die liebe ich sehr und trage sie oft.
    LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Page not found - Sweet Captcha
Error 404

It look like the page you're looking for doesn't exist, sorry

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.