Im vierten Anlauf

wuppt es endlich mit den Ostersockenwichteln. Einmal die Wolle getauscht, dem ersten Musteranlauf drei Versuche gewidmet, aber dann doch festgestellt, dass ich für das wirklich schöne und gut durchdachte Muster aus der ravelry-Queue meines Wichtelkinds einfach zu fest stricke und mir deshalb bei den vielen Zöpfen einfach die Finger verknote. Aber nun klappt es endlich und der erste Socken ist kurz vor der Spitze.

Dieser Beitrag wurde unter Ostersockenwichteln, Socken, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Im vierten Anlauf

  1. Christine sagt:

    Bei mir auch ein bisschen Zitterpartie, ob die Socken nicht vielleicht zu eng werden. Aber von Farbe und Muster bin ich voll überzeugt…
    Und danke für die Erinnerung, dass wir schon Halbzeit haben! Da werde ich doch diesem Strickprojekt etwas mehr Priorität verleihen.

  2. sibille sagt:

    … kenn‘ ich … Erst habe ich mich weder für Garn noch für Muster entscheiden können, dann für ein Garn – das „falsche“. Keines der Muster, die ich mir rausgelegt habe, hat Gnade vor meinen Augen gefunden und jetzt habe ich mich für etwas ganz Anderes, dafür aber fürhlingshaftes entschiedes. Dementsprechend hänge ich etwas: 1. Socken, 1. Mustersatz.

    Grüße Sibille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server