Mein Wichtelgeschenk

Meine Socken gingen nach Hamburg zu einer Nachbarin von Silke. Zuerst hatte ich mal die Qual der Wahl der Wolle. Ich hatte Helga gebeten zu einem Stricktreff eine Auswahl ihrer handgefärbten Garne mitzubringen. Diese drei hatte ich mir ausgesucht

.Als Muster habe ich mich für Blackrose aus einer älteren Knitty entschieden.

Und so sah das Ganze dann im Körbchen aus:

Dieser Beitrag wurde unter Ostersockenwichteln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Mein Wichtelgeschenk

  1. Silke sagt:

    Ui, die sehen ja toll aus!!! Die schaue ich mir nachher gleich mal in live, Farbe und buuuuund an 🙂 Frohe Ostern!

  2. Petra sagt:

    Na, wollrn wir mal hoffen, dass sie ihr passen und gefallen 😉

  3. Knittink sagt:

    Sehr schöne Socken!
    Lieben Dank für die Organisation und einen schönen Ostermontag noch.
    Andrea

  4. Lisa sagt:

    Finde ich denn das Strickmuster auch irgendwo auf deutsch? 🙂

    • Petra sagt:

      Hallo Lisa,

      Ich habe keine Ahnung, ob es die Anleitung auch in deutsch gibt. Aber es gibt ja einen Chart dazu und eine befreundete Strickerin, die auch normalerweise nicht nach englischen Anleitungen strickt, hat die Socken damit hinbekommen.

      LG
      Petra

  5. Cristina sagt:

    Die Socken sind wirklich sehr schön. Ich liene handgefärbte Wolle.
    Bei mir gibt es nur pflanzengefärbte Wolle.
    Vielleicht hast Du Lust in unseren neuen Shop reinzuschauen und bei der Verlosung mitzumachen
    Wir färben die Wolle ausschließlich mit Pflanzen:
    http://www.natuerlich-wolle.de/2016/06/20/verlosung-zur-shoper%C3%B6ffnung/
    Ich drücke Dir die Daumen.
    LG Cristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.