Wie blöd kann frau sein…

…, dass sie sich mit einem Pürierstab anlegt?!?

Nachdem sich der Rest der Familie im Moment weigert, rohe Tomaten zu essen, habe ich die Restbestände zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilienwurzel und Karotten im Ofen karamellisiert und geröstet. Als die Tomaten die gewünschte Bräune hatten, habe ich sie aus dem Ofen genommen, um sie mit „Haut und Haar“ zu pürieren. Mein Pürierstab muckt in letzter Zeit: der Stab, an dem das Messer befestigt ist, rutscht immer wieder vor, sodass das Messer vor diesem halbrunden „Was-weiß-ich-wie-das-heißt“ ist und dadurch Töpfe und Schüssel ankratzt. Normalerweise kann man den Stab wieder zurückschieben, was ich vorhin auch versucht habe. Dabei bin ich nur leider auf den Einschaltknopf gekommen (jaaaaaaa, ich weiß, dass man solche Operationen nur macht, wenn das Gerät ausgesteckt ist….). Daumen und Zeigefinger der linken Hand sind angehäckselt 🙁 GsD hat GöGa den Ersatzdienst bei der Johanniter-Unfallhilfe gemacht. Druckverband am Zeigefinger hat geholfen.
Ich denke, ich werde überleben 😉

Ich hoffe nur, dass ich am Samstag stricken kann! *GRMPFFF*

Dieser Beitrag wurde unter Family, Life veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Wie blöd kann frau sein…

  1. Autsch! Das tut ja schon beim Lesen weh!
    Laß Dich mal schön von Deiner Familie verwöhnen.
    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Kathi

  2. Silke sagt:

    auauauauauauauau!

    sowas ist mir auch mal passiert, beim pü-stab-saubermachen… gaaaaaanz böse, und man weiss es ja eigentlich besser…

    gute besserung und liebste grüße!

  3. Irisine sagt:

    Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass die Finger schnell heilen. Gruß in den Süden, Iris

  4. sibille sagt:

    weia – Daumen und Finger so kurz vor einem „großen“ Stricktreff verletzt!? Und auch noch selbst schuld!? Das ist ganz böse!
    Ich drück‘ meine unverletzten)Daumen, dass Du stricken kannst – aber die gemeine Strickerin findet Möglichkeiten ;-))

  5. Tanja sagt:

    *tztztztz* Was machst denn für Sachen? Ich hab ja nen Heidenrespekt vor meinem „Küchendildo“ und ich guck immer zweimal nach, ob das Teil ausgesteckt ist.

    Gute Besserung!

  6. Sandra sagt:

    Oo.. was machstn, du für Sachen??? Alleine beim Lesen tuts einem schon weh. Drück dir die Daumen dass du stricken kannst am Samstag. Ich strick ja eh nie an Stricktreffen *grins* und muss je eh leider immer pausieren, sonst machts aua 🙂 Bin schon ganz aufgeregt, nur noch 1 1/2 Tage *-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server