Auf der Zielgerade – On the home stretch

Das Kleid ist fertig und es passt!!! Ich bin total erleichtert und auch ein bisschen stolz auf mich 😉 Den Saum muss ich nochmal etwas kürzen. Im Moment ist der stolperverdächtig lang 😉 Ansonsten ist alles in Ordnung. Morgen dreht das Kleid dann eine Runde in der WaMa, um Blutspritzer (ich hatte mich beim Stecken des Rockes in den Finger gepiekst 🙂 ), Kreide- und Kopierpapierreste zu entfernen.

The dress is completed and it fits!!! I am totally relieved and somewhat proud of myself 😉 I have to shorten the hem a bit because at the moment it is suspiciously long for tripping over it 😉 Otherwise it is okay. Tomorrow it will take a spin in the washing machine to remove blood drops (I pricked myself when pinning the skirt), chalk and copy paper residues.

Dieser Beitrag wurde unter Family, Life veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Auf der Zielgerade – On the home stretch

  1. Linda sagt:

    Puhh, schon fertig? Wahnsinn!

    LG
    Linda

  2. sibille sagt:

    … noch mehr Respekt und natürlich „zeigen, zeigen …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server