Auf Wunsch… – On special request …

einer einzelnen Dame hier nun die Fotolovestory:

of one single lady I give you the Fotolovestory:

Das neue Familienmitglied – the new family member 😉

Die Anfänge  – the beginnings

Geübt wird mit dem kleinsten Teil (der Beutel), aber so muss die Tochter schon nicht ohne Taschentuch in die Messe 😉  –  I practized with the smallest part
(the handbag) , but at least dear daughter can carry her handkerchief to Holy Mass  😉

Der Schnitt, so soll’s mal aussehen (rechtes Modell)  – the pattern, the dress shall look like the right model

Mittlerweile steckt auch schon der Rock dran. Es fehlt also „nur“ der Reißverschluss und der Saum….. (to be continued…)

Meanwhile there is also the skirtpart added, so the „only“ things left are the zipper and the hem… (to be continued…) 

Dieser Beitrag wurde unter Family, Life veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Auf Wunsch… – On special request …

  1. Bettina sagt:

    Hallo Petra,
    beim ersten Foto dachte ich mir: Hey, das ist meine! Ich hab sie seit letzten August und hab mich danach für verrückt erklärt, so viel Geld ausgegeben zu haben. Auch, wenn ich mich noch nicht an Kleidung rantraue, mag ich meine Pfaff. 🙂

    Zum Kommunionkleid: Allergrößten Respekt, dass Du das selbst machst. Und Kompliment für die Auswahl des schönen Modells!

    Liebe Grüße

    Bettina

  2. Ruthy sagt:

    Sieht doch schon spitzenmäßig aus! Gratuliere!

    Liebe Grüße, Ruth

  3. sibille sagt:

    … ich bin doppelt beeindruckt!
    Zum einen davon, wie viel Geld frau für eine Nähmaschine ausgeben kann! Zugegeben, da ich vom Nähen keine Ahnung habe, hatte ich bisher auch kaum Anhaltspunkte.
    Und zum anderen von Täschchen und Kleid. Toll, dass Du das kannst! Ich finde es ist ganz besonderes schön, wenn Kleidung zu besonderen Anlässen selbst gemacht wird – und viel, viel später in der großen Erinnerungs-Schatzkiste ist das immer noch so …

    Grüße Sibille

  4. Silke sagt:

    Jetz fühl ich mich aber geschmeichelt 😉

    Und ich bin schwer beeindruckt, dass Du das Kleid selber nähst! Ich finde sowas toll, das gibt so einem besonderen Anlass nochmal einen speziellen Touch und hat eine ganz andere Wertigkeit.

    Hoffentlich sind meine Nähkünste bis zum ersten besonderen Anlass etwas besser als jetzt *hüstel*

    Ich bin gespannt aufs Endprodukt!

  5. Linda sagt:

    Puhhhhh, das sieht aber schon sehr vielversprechend aus. Das würde ich auch gern können, aber nähtechnisch bin ich leider nicht so sehr begabt.

    LG
    Linda

  6. Marina sagt:

    Die Tasche ist nicht schlecht geworden. Werde mich jetzt auch an meine erste Tasche setzen: Würdest du das nach dieser Anleitung machen? http://www.nähmaschinen-test.com/naehen-lernen/tasche-nahen oder hast du für mich sonst eine Empfehlung?

  7. Marina sagt:

    Sorry, ich meinte natürlich die Nähanleitung unter http://www.xn--nhmaschinen-test-vnb.com/naehen-lernen/tasche-nahen – dort wird ebenfalls eine Tasche beschrieben mit Tragegurten. Was mir da allerdings fehlt ist ein Reißverschluss.

  8. Petra sagt:

    Hallo Marina,

    Ich habe ein paar Mal versucht, dir zu mailen, aber leider kommen die mail unzulieferbar wieder zurück. Aber vielleicht liest du ja die Antwort hier:

    Ich weiß nicht, wie gut du nähen kannst. Einfach ist diese Anleitung (und auch gut bebildert erklärt) http://www.farbenmix.de/freebooks/7001-ratzfatz.pdf . Diese Tasche hat eine Strickfreundin von mir schon x-mal erfolgreich genäht: http://gretelies.blogspot.de/2008/03/zum-mitmachen-da-so-viele-danach.html Zumindest bei der ersten Anleitung sollte das Einnähen eines Reißverschlusses nicht allzu schwierig sein.
    Ansonsten habe ich mir vor kurzem das Buch http://www.amazon.de/dp/3772467342/ref=rdr_ext_tmb gekauft. Da sind auch nette Modelle drin. Bei amazon kann man da auch ein bisschen drin blättern.

    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server