Bin ich egoistisch?

Mein SchwieVa weilt derzeit im KH, weil er sich bei den Räumarbeiten des Hauses einen Leistenbruch zugezogen hat, der operiert werden musste. Am Montag wird er nun wahrscheinlich entlassen. Und nun ist mein Mann sauer, dass ich nicht mit lautem Juchu zugestimmt habe, ihn vom KH abzuholen, sondern die Taxi-Variante vorgeschlagen habe.  Ich muss dazusagen, dass das Krankenhaus in Nymphenburg ist, also im Münchner Westen und wir im Osten Münchens im S-Bahn-Bereich sind. Von Nymphenburg wäre dann nochmal eine 25km lange Fahrt noch weiter in den Westen angesagt. Noch dazu ist Lisa am Montag zu einem Reitkurs, zu dem ich sie fahren und auch wieder abholen muss. Falls etwas sein sollte, möchte ich nicht allzuweit entfernt sein (sprich keine 65km).  Mal ganz davon abgesehen, dass man in den Krankenhäusern oft ewig auf Abschlußuntersuchungen wartet, und ich dann wahrscheinlich wie auf heißen Kohlen rumsitzen würde.

Muss ich nun ein schlechtes Gewissen haben?

Dieser Beitrag wurde unter Family veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bin ich egoistisch?

  1. Christine sagt:

    Klares nein. Ich finde die Taxi-Variante ist absolut zumutbar.
    Lg, Christine

  2. Jinx sagt:

    Kurz und bündig: nein.

    viele Grüße
    Jinx

  3. Irisine sagt:

    Nein, das finde ich nicht. Hat denn dein Mann keine Zeit???
    LG Iris ine

  4. diana sagt:

    liebe petra!

    das fragst du uns? 😉 schwer zu sagen bzw. sich da ein urteil zu erlauben. wärst du an seiner stelle enttäuscht, wenn er dich nicht abgeholt und das taxi vorgeschlagen hätte? die gleich gewissensfrage stelle ich mir übrigens immer an weihnachten, wenn wir alles und jeden ins auto packen und zur schwiegermutter fahren müssen. ich würde sooo gerne mal an heiligabend zuhause auf der couch hocken, bring es aber nicht übers herz, schwiemu sich selbst zu überlassen.

    andererseits solltest du dir das schlechte gewissen für die nicht-gezeigten (= nicht-gestrickten???) märchen-socken aufsparen, frechgrins.

    liebe grüße, diana

    p.s.: wie kam er denn nun heim?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server