One down, one to go

Der erste Elbkahn ist fertig und beim zweiten bin ich auch schon „umme Ecke“, sprich es fehlt nur noch ein halber Fuß. Zur Zeit fluppt es mit dem Stricken. Dadurch dass beim Verarbeiten der Wolle ca alle 10-12 Reihen ein schmaler farbiger Streifen erscheint, bin ich motiviert, immer noch eine Streifen dranzuhängen. Das macht sich relatv schnell bemerkbar.

Mein 42/43 Dekofuss ist natürlich für einen 49er Socken etwas zu klein. Deshalb schoppt sich das Ganze vorn ganz schön.

Spitze und Ferse habe ich vorsichtshalber uni in grau gestrickt.

Dieser Beitrag wurde unter Socken, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server