Jaaaa…

…ich lebe noch 😉

Meine Güte zwei Monate nicht gebloggt, aber es gab in der letzten Zeit nicht viel Strickiges zu berichten, eigentlich gar nichts 😉
Ich muss ehrlich sagen mich hat der Tod von Claudia ziemlich betroffen gemacht, obwohl ich sie persönlich nicht kannte. Ich habe nur mal kurz mit ihr gemailt, als sie das erste Mal Oma wurde und da haben wir festgestellt, dass wir ungefähr im selben Alter sind. Ich hatte eine zeitlang richtige Panikattaken, da ich ja noch ein relativ junges Kind habe, und das hat mich ziemlich wach gerüttelt. Tja, was soll ich sagen: fast 4kg sind schon weg. Ich gehe fast jeden Tag Nordic Walken. Das macht mir auch den Kopf etwas frei. Denn auch bei meinen Eltern ist (gesundheitlich) ja nicht alles im Lot, was mich auch ziemlich bedrückt
Bis Samstag stecke ich noch bis über beide Ohren im Schulfeststress (ich glaube ich sollte mir aufs Hirn schreiben: „Nie wieder Elternbeirat!“) und ab Sonntag bzw. Samstag Nachmittag lass ich wohl alle fünfe gerade sein!
Ausserdem hat mich mein Garten wieder voll im Griff, obwohl dieses Jahr wegen des Dauerregens meine sonst so wunderschönen Himbeeren schon vor der Reife am Strauch verfaulen :-(( Aber ich habe auch Zucchini und Tomaten (dieses Jahr das erste Mal in einem Tomatenhaus) und gerade die Zucchini wachsen wie doof und da man bei dem Regen ja nicht täglich die Gartenrunde dreht, hat man schnell wieder einen Prügel zum Ernten!

Dieser Beitrag wurde unter Family, Life veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Jaaaa…

  1. Linda sagt:

    Ooooch Petra,

    was sind denn das nur für Gedanken. Sowas kann keiner beeinflussen und dabei sollte man es einfach bewenden lassen, nützt ja nix.
    Dafür klingt die Geschichte mit Deinem Garten doch toll, oder? Ich wollte ich hätte einen. *neidvoll blick*

    Liebe Grüße dalassend
    Linda

  2. Irisine sagt:

    Hallo Petra,
    finde ich richtig deine Entscheidung, mehr Bewegung ist immer gut. Freut mich, von dir zu lesen!
    Liebe Grüße aus dem Rheinland, Iris

  3. Christine sagt:

    Blöde Gedanken, aber manchmal kommen die eben einfach. Kann ich nachvollziehen. Aber wenn so gutes draus entsteht wie regelmäßiges Walken ist es ja auch für was gut.
    LG und viel Spaß im -heute regenfreien- Garten, Christine

  4. Amelie sagt:

    Das Wetter macht einfach nachdenklich, und wenn dann noch was trauriges geschieht, dann kommen trübe Gedanken. Lass Dich nicht unterkriegen, weder vom Garten noch vom Schicksal Anderer. Bei mir sind im Garten die Schnecken wunderbar gediehen, weil sie alles fressen, was sie finden, und sie finden fast Alles. Ab Sonntag soll es wieder wärmer werden, aber leider schwül und gewittrig. Naja, was soll´s! Irgendwer erzählte mir ganz freudig, daß wenn es so naß bleibt, dann bekommen wir einen schönen Spätsommer. Ich hoffe mal, daß es doch anders kommt.
    LG Amelie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.


Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (Connection timed out) in /homepages/11/d60666812/htdocs/app237348155/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 73
Couldn't connect to server