Beute

Gestern bei Lidl in den Eikaufswagen gehĂŒpft. 😉

Lisa wĂŒnscht sich schon lĂ€nger einen grobmaschigen, pubertiergenehm schwarzen Loop. Da das Kind auch ein kleines Schlampinchen ist, von dem man nie ausgehen kann, dass sie alles wieder mit heim bringt, dachte ich mir, 9,99 EUR fĂŒr 600gr sind keine sooo schlimme Investition. Das Garn hat zwar nur 20% Schurwolle, ist aber schön weich. Verstricken lĂ€ĂŸt es sich mit NS 8mm. Na wir werden sehen.

Sockenwolle habe ich zwar genug, wahrscheinlich schon so viel, dass wir damit das Haus dÀmmen könnten, aber die Farbe war einfach meins.

Dieser Beitrag wurde unter Socken, Stricken, Uncategorized, Wolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Beute

  1. Silke sagt:

    *klatsch vor die stirn* dĂ€mmen mit sowo – warum bin ich da nicht eher drauf gekommen? Un dwir haben letztes Jahr ein Heidengeld ausgegeben, nur um jetzt ein langweilig weisses Haus zu haben… och menno.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.