Und es reisst nicht ab

Nachdem wir den Husten mithilfe der Medikamente des Lungenfacharztes in den Griff bekommen haben, hat Lisa am Wochenende einen Schwankschwindel entwickelt, der nicht mehr aufgehört hat.  Also Montag früh zur Hausärztin, Überweisung zum Neurologen. Gestern war ich dann auch noch beimOrthopäden mit ihr, weil ich im I-net gelesen hatte, dass bei einem Mädchen mit Schwindel ein eingeklemmter Halswirbel Schuld war. Tja, bei Lisa wohl nicht. Dnach habe ich mir die Finger wund telefoniert, um einen Termin bei einem Neurologen zu bekommen. Erst der sechste Anlauf brachte Erfolg und wir haben für heute Vormittag einen Termin erhalten.  Der Neurologe wollte dann aber doch nicht, sich bei einem Kind festlegen und hat uns ans Kinderkrankenhaus weiterverwiesen. Dort wurde Lisa heute Nachmittag stationär aufgenommen.

Drückt uns ein bisschen die Daumen und denkt ein bisschen an uns.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Und es reisst nicht ab

  1. Morgie sagt:

    Meine Güte, wenn’s läuft dann läuft’s, oder??

    Was Schwindel betrifft kann ich gut mitreden, ich kenne alle möglichen Sorten.
    Besonders toll: ein fieser Lagerungsschwindel, so dass ich aufwache, wenn ich mich im Bett umdrehe, weil sich alles dreht!
    Bei mir wurde es nach Ende der Pubertät besser; eine Ursache weiß ich bis heute nicht.
    Allerdings betrifft das komischerweise mehrere Frauen aus meiner Familie.
    Und Kettenkarussell fahren können wir auch alle nicht 😉

    Ihr Armen… ich drücke ganz fest die Daumen, dass der Grund schnell gefunden wird und ganz harmlos ist *umärmel*

  2. Tanja sagt:

    Huch, was macht Ihr denn für Sachen!
    Ich drücke selbstverständlich mit und wünsche Lisa ganz schnelle Genesung!

    Grüßle
    Tanja

  3. annette sagt:

    ….ich bete für euch….
    annette

  4. Annie sagt:

    Ich drücke, gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz feste!!!!!!

    LG Annie

  5. sibille sagt:

    ich drücke ja schon die ganze Zeit … jetzt noch ein bisschen fester!

    Ganz viele Genesungs- und Durchhaltewünsche Sibille

Schreibe einen Kommentar zu annette Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.